Zum Hauptinhalt springen

Zirkus sucht via Facebook Namen für Kamelbabys

Vor zwei Wochen sind im Circus Royal zwei Kamelbabys zur Welt gekommen. Der Zirkus sucht nun nach passenden Namen. Facebook soll dabei helfen diese zu finden.

Die zwei Kamelbabys des Circus Royal machen es sich gemütlich. Denn auch die Besucherinnen und Besucher bringen die beiden nicht aus der Ruhe.
Die zwei Kamelbabys des Circus Royal machen es sich gemütlich. Denn auch die Besucherinnen und Besucher bringen die beiden nicht aus der Ruhe.
Beat Mathys

Nach einer Vorstellung des Circus Royal, der zurzeit auf dem Chilbiplatz in Bümpliz gastiert, zieht es seit kurzem noch mehr Besucher in den kleinen Zoo hinter dem Zelt. Denn die Zirkusfamilie hat tierischen Nachwuchs bekommen – zwei Kamelbabys. Mittlerweile sind die Jungtiere zwei Wochen alt, und von den anfänglichen Laufschwierigkeiten ist nichts mehr zu sehen.

Auch von den Besuchern lassen sich die beiden nur wenig beeindrucken. «An die Leute gewöhnen sich die Jungen relativ schnell», sagt Nils Clemens, Marketingleiter des Circus Royal. Die Tiere werden rund um die Uhr von Pflegern betreut und lernen so den Umgang mit Menschen von klein auf, erklärt er.

Bis jetzt noch namenlos

Bereits zum zweiten Mal in diesem Jahr kann sich der Zirkus über Kamelzuwachs freuen. Für die jetzigen Frischlinge wurden aber noch keine Namen gefunden. Der Zirkus hofft nun auf Hilfe von aussen bei der Namensgebung. Die Idee: Auf der Facebook-Seite des Zirkus sollen die Nutzer ihre Ideen posten. Nach den zwei beliebtesten Namen werden die Kamelgeschwister dann getauft.

Abwechslung freut die Tiere

In aller Ruhe trotten die Jungen in ihrem Gehege umher und beschnuppern Sämtliches, was ihnen in die Quere kommt. Zu stark müssen sich die Kamelbabys aber nicht an die Gerüche in Bümpliz gewöhnen, denn am Sonntag wird bereits wieder umgezogen. Es geht für zwei Tage nach Rubigen zur Kulturmühle und dann weiter nach Thun. «Die unterschiedlichen Gerüche an den Orten sind für die Tiere besonders interessant», sagt Clemens. Es sei für sie eine Abwechslung und freue sie.

Vorstellungen: Die Vorführungen finden jeweils um 15 und 20 Uhr statt. Bis am 12. April gastiert der Zirkus noch auf dem Chilbiplatz in Bümpliz. Auf der Facebook-Seite «der grosse Schweizer Circus Royal» können Vorschläge für die Namen der Kamelbabys gepostet werden.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch