Zum Hauptinhalt springen

Zollikofner nehmen Zonenplanänderung «Lättere» an

Die Stimmberechtigten in Zollikofen haben am Sonntag einer Zonenplanänderung im Gebiet «Lättere» zugestimmt. Dort soll in Zukunft Wohnraum entstehen können. Noch ist allerdings eine Beschwerde hängig.

Zentral gelegen mit dem Bahnhof Unterzollikofen in der Nähe: Zollikofen bewilligt Bau von Wohmnungen auf der Lättere (grüne Fläche in der Mitte).
Zentral gelegen mit dem Bahnhof Unterzollikofen in der Nähe: Zollikofen bewilligt Bau von Wohmnungen auf der Lättere (grüne Fläche in der Mitte).
Stefan Anderegg

Mit 1921 Ja-Stimmen gegen 1271 Nein-Stimmen wurde die Vorlage am Sonntag an der Urne angenommen, wie die Gemeinde mitteilte. Der Standort «Lättere» sei dank seiner Nähe zum Zentrum und zur Bahnstation Unterzollikofen bestens als Gebiet zur Siedlungserweiterung geeignet.

Bereits im Vorfeld des Urnengangs war gegen die Abstimmungsbotschaft Beschwerde erhoben worden. Der Regierungsstatthalter hatte ihr die aufschiebende Wirkung entzogen. In der Sache selbst hat er noch nicht entschieden.

SDA/jzu

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch