Zum Hauptinhalt springen

Zügeltag mit dem heiligen Martin

Für die Burgergemeinde Bern war 2015 ein wichtiges Jahr: Sie empfing die ersten Bewohner im renovierten Burgerspittel am Bahnhofplatz. Der ehemalige Arzt Roland Moser hat den Tag des Umzugs ins neue Leben sorgfältig gewählt.

In seinem Zimmer im Burgerspittel fühlt sich Roland Moser wohl. Hier arbeitet der 79-Jährige auch noch jeden Tag.
In seinem Zimmer im Burgerspittel fühlt sich Roland Moser wohl. Hier arbeitet der 79-Jährige auch noch jeden Tag.
Andreas Blatter

Es sieht aus, als ob Roland Moser eine Herzfrequenzmessung hinter sich hätte: Jemand schiebt gerade ein Messgerät aus seinem Zimmer im zweiten Stock des ­Generationenhauses am Berner Bahnhofplatz. Doch Roland Moser, ehemaliger Lindenhofarzt und seit gut einem Monat Bewohner des Burgerspittels im Generationenhaus, stellt den falschen Eindruck sofort richtig: «Ach was, Pulsmessungen brauche ich nicht», sagt er.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.