Zum Hauptinhalt springen

Zug kollidiert mit Auto

Auf einem Bahnübergang in Sutz kollidierten am Donnerstagnachmittag ein Zug und ein Auto.

Das Unfall ereignete sich auf einem unbewachten Bahnübergang in Sutz. (Symbolbild)
Das Unfall ereignete sich auf einem unbewachten Bahnübergang in Sutz. (Symbolbild)
Andreas Blatter

Kurz vor 17 Uhr am Donnerstagnachmittag kam es auf einem unbewachten Bahnübergang in Sutz zu einer Kollision zwischen einem ASM-Zug und einem Auto. Beim Unfall wurde niemand verletzt, wie die Kantonspolizei mitteilt.

Die Bahnstrecke zwischen Lattrigen und Täufelen war infolge des Zwischenfalls für rund eine Stunde unterbrochen. Es verkehrten Bahnersatzbusse.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch