Zwei Frauen angegriffen - ein Täter gefasst

Bern

Im Breitenrainquartier und im Bremgartenwald wurden am Sonntag zwei Frauen angegriffen. Ein Täter wurde gefasst.

Eine Frau wurde im Breitenrain von einem Unbekannten verfolgt und angegriffen, nachdem sie an der Haltestelle Breitenrain aus dem Tram gestiegen war.

Am vergangenen Sonntag sind auf Gebiet der Stadt Bern zwei Frauen angegriffen worden. Der erste Angriff erfolgte im Breitenrainquartier, wo ein Mann am frühen Morgen zwischen 5.30 Uhr und 6 Uhr eine Frau verfolgte.

Diese war aus dem Tram gestiegen und ging zu Fuss in Richtung eines Mehrfamilienhauses. Als die Frau ein Treppenhaus betrat, wurde sie vom Unbekannten angegangen, wie die regionale Staatsanwaltschaft und die Berner Kantonspolizei am Mittwoch mitteilten.

Der Frau gelang es aber, sich zur Wehr zu setzen und die Eingangstür wieder zu öffnen. In der Zwischenzeit war ein Passant, der zuvor auf die Frau und den ihr folgenden Mann aufmerksam geworden und den beiden gefolgt war, beim Hauseingang angelangt. Er kam dem Opfer sofort zu Hilfe. Nach einer kurzen Verfolgung durch den Passanten gelang dem Unbekannten die Flucht.

Angriff im Bremgartenwald

Der zweite Angriff wurde der Polizei am Sonntagabend kurz nach 20 Uhr aus dem Bremgartenwald gemeldet. Dort war eine Frau zu Fuss unterwegs, als sie unvermittelt von einem Mann angegriffen wurde. Dieser bedrohte die Frau mit einem Messer.

Ein Velofahrer wurde auf die Hilferufe des Opfers aufmerksam und eilte zu Hilfe. Er konnte intervenieren und den Mann zusammen mit einem weiteren Passanten festhalten, bis die Polizei eintraf. Der Beschuldigte wurde anschliessend festgenommen. Er befindet sich in Untersuchungshaft. Das Messer konnte sichergestellt werden.

Die Berner Kantonspolizei hat Ermittlungen zu den Ereignissen aufgenommen und prüft in deren Rahmen auch einen allfälligen Zusammenhang. Zum Vorfall im Breitenrainquartier hat sie einen Zeugenaufruf erlassen.

nik/sda

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt