Zum Hauptinhalt springen

Zwei haben auf ein neues Rössli gesetzt

Manchmal kann man auch zu lange warten. Das dachten sich die Besseresser, als sie erfuhren, dass der Löwen Illiswil schliessen und das junge Wirtepaar wegziehen würde.

Die Besseresser haben einen Ausflug nach Gasel ins Rössli gemacht.
Die Besseresser haben einen Ausflug nach Gasel ins Rössli gemacht.
zvg

Bei jedem Besuch im Löwen Illiswil hatten sich die Besseresser vorgenommen, das Lokal in ihrer Rubrik vorzustellen. Zu spät. Aber dann erreichte uns die Kunde, dass Alexandra und Michael Gerber auf ein neues Pferd setzen wollten – auf das Rössli in Gasel.

Mit dem Charme des alten Bauernhauses in Illiswil kann es der zweckmässige Bau an der Hauptstrasse in Gasel nicht aufnehmen, das war auf den ersten Blick klar. Und leider hatten wir auch nicht mit einem solchen Besucherandrang gerechnet und zu spät reserviert. Das Säli war bis auf den letzten Platz gefüllt, und wir sassen direkt neben dem Stammtisch, an dem sich eine bierselige Runde mit lautstarken Sprüchen zu übertrumpfen versuchte. Die Rahmenbedingungen für einen gemütlichen Abend waren nicht ideal.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.