Bern/Belp

Zugausfälle wegen einer Krähe

Bern/BelpDie Bahnstrecke zwischen Bern und Belp war am Mittwochnachmittag stundenlang unterbrochen. Eine Krähe flog in einen Isolator und verursachte dadurch einen Stromausfall.

Beim Bahnhof Belp Steinbach ist eine Fahrleitung beschädigt worden, was den Stromausfall verursacht hat (Archivbild/Susanne Keller)

Beim Bahnhof Belp Steinbach ist eine Fahrleitung beschädigt worden, was den Stromausfall verursacht hat (Archivbild/Susanne Keller)

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Kurz vor dem Mittag ist bei Belp Steinbach eine Krähe in einen Isolator der Fahrleitung geflogen und verursachte einen Stromausfall. Die Krähe verendete, die Fahrleitung wurde beschädigt. In der Folge konnten bis etwa 17 Uhr keine Züge mehr zwischen Kehrsatz und Belp verkehren.

Nachdem die Störung behoben worden war, kam es noch zu vereinzelten Verspätungen. Gemäss dem Bahnverkehrsinformationsdienst der SBB verkehren die Züge ab 17.30 wieder fahrplanmässig.

Vom Vorfall betroffen war die Linie S3 Biel-Belp respektive die S31 Münchenbuchsee-Belp. Die Züge der S4 Langnau-Thun respektive der S44 Burgdorf-Thun fielen gar zwischen Bern und Belp aus. Es verkehrten Ersatzbusse. (qsc/sda)

Erstellt: 13.09.2017, 14:45 Uhr

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Leser-Reporter

Haben Sie etwas Aussergewöhnliches gesehen, fotografiert oder gefilmt? Ist Ihnen etwas bekannt, das die Leserinnen und Leser von Bernerzeitung.ch/Newsnet wissen sollten? Senden Sie uns Ihr Bild, Ihr Video, Ihre Information per MMS an 4488 (CHF 0.70 pro MMS).
Die Publikation eines exklusiven Leserreporter-Inhalts mit hohem Nachrichtenwert honoriert die Redaktion mit 50 Franken. Mehr...

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Leser-Reporter

Haben Sie etwas Aussergewöhnliches gesehen, fotografiert oder gefilmt? Ist Ihnen etwas bekannt, das die Leserinnen und Leser von Bernerzeitung.ch/Newsnet wissen sollten? Senden Sie uns Ihr Bild, Ihr Video, Ihre Information per MMS an 4488 (CHF 0.70 pro MMS).
Die Publikation eines exklusiven Leserreporter-Inhalts mit hohem Nachrichtenwert honoriert die Redaktion mit 50 Franken. Mehr...

Marktplatz

Immobilien

Kommentare

Blogs

Foodblog Ein Buch für Bierfreunde

3. Hälfte Sportblog Das Prinzip Hoeness

Abo

Immer die Region zuerst. Im Digital-Light- Abo.

Den Berner Oberländer digital im Web oder auf dem Smartphone nutzen. Für nur CHF 17.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!

Die Welt in Bildern

Polizei in Rosa: Demonstranten bewarfen die Ordnungshüter in Nantes (Frankreich) mit Farbe. (16. November 2017)
(Bild: Stephane Mahe) Mehr...