Zum Hauptinhalt springen

Besser sichtbar werden

Das Unesco-Welterbe Schweizer Alpen Jungfrau-Aletsch will bis Ende 2011 alle Portale in den Gemeinden installiert haben.

Mehr Präsenz im Alltag: Das Unesco-Welterbe Schweizer Alpen Jungfrau-Aletsch und seine Werte sollen immer besser sichtbar werden. Dies passiert mit Unterrichtsmaterial für Schulen, Tourismusangeboten und vor allem den Eintrittsportalen in den Mitgliedergemeinden. Kandersteg, Schattenhalb, Niedergesteln VS und Naters VS waren die ersten – dieses Jahr folgt unter anderem Guttannen. hsf Seite 25>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch