Zum Hauptinhalt springen

Bilanzsumme wieder über einer Milliarde

MünsingenDie Spar- und Leihkasse Münsingen verzeichnete im letzten Jahr

Die Spar- und Leihkasse Münsingen (SLM) hat 2010 in allen wichtigen Bereichen die Zahlen der Vorjahre übertroffen oder zumindest gehalten. Die Bilanzsumme wuchs um 1,33 Prozent auf 1,08 Milliarden Franken. Die Summe der Spargelder stieg um 2,19 Prozent, jene der Ausleihungen um 5,4 Prozent. Der Bruttogewinn hingegen erlitt gegenüber 2009 eine Einbusse von 10 Prozent und betrug noch 8,9 Millionen Franken. «Die Eigenmittel mit 116 Millionen Franken sind doppelt so hoch wie vorgegeben», so der Vorsitzende der Geschäftsleitung, Beat Hiltbrunner. «Wir wollen stark bleiben und Brücken bauen», sagte Verwaltungsratspräsident Walter Neuenschwander vor 824 Aktionären. Neuer Verwaltungsrat ist der 55-jährige Fürsprecher und Notar Peter Jörg aus Rüfenacht. Er ersetzt Willy Kilchenmann, der nach 30 Jahren zurücktritt. Die Dividende beträgt unverändert 26 Franken pro Aktie.eml>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch