Zum Hauptinhalt springen

Brand in Papierfabrik

In der Firma Kimberly-Clark in Niederbipp ist gestern Nachmittag ein Brand ausgebrochen. Fünf Angestellte wurden zur Kontrolle ins Spital gebracht – vier mit Verdacht auf Rauchvergiftung, der Fünfte mit leichten Verletzungen, die er sich bei den Löscharbeiten zuzog. Der Brand war bei einer Maschine zum Umrollen von WC-Papier ausgebrochen. Die Betriebsfeuerwehr konnte das Feuer rasch löschen. Der Schaden beträgt wohl mehrere tausend Franken. pd>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch