Zum Hauptinhalt springen

Buntes Fest auf dem Kronenplatz

lenkKinderschminken, Kasperlitheater, ein festliches Konzert in der Kirche sowie ein folkloristisch umrahmter Festakt bildeten das Programm bei der 1.-August-Feier auf dem Kronenplatz.

Um 15.30 Uhr eröffnete Manuela Steiner mit ihrem Kasperlitheater Gwundernäsli das 1.-August-Programm auf dem Kronenplatz. Im Nu hatte sie mit ihren spannenden Geschichten die Herzen der Kinder erobert. Im Anschluss an die Show gab es einen Grossansturm vor den Schmink- und Basteltischen. Zahlreiche kleine Prinzessinnen mit Ornamenten oder Schmetterlingen auf ihren Wangen oder gar kleine Piraten, Tiger und Teufelchen tummelten sich auf dem Platz oder übten sich eifrig beim Basteln ihrer Umzugslaternen. Am frühen Abend sorgte die Jodlergruppe Simmefall mit Irene Zahler (Alphorn) und Ada van der Vlist Walter (Orgel) für einen grossen Besucherandrang in der Kirche. Das feierliche Konzert fand zugunsten der 80-Meter-Rutschbahn im neuen Erlebnisbad Wallbachbadi statt. Umzug und Feuerwerk Der offizielle Höhepunkt des Fests zum 1.August, das in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Lenk, Lenk Sport&Events und der Lenk-Simmental Tourismus AG organisiert worden war, war der Festumzug mit anschliessender Festrede von Susanne Huber, Geschäftsführerin Volkswirtschaft Berner Oberland aus Meiringen. Der Lampionumzug wurde angeführt von den verschiedenen Fahnendelegationen, dem Treichlerclub Strubelgruss und der Trachtengruppe Lenk. Den Abschluss der rundum gelungenen und gut besuchten 1.-August-Feier bildete wortwörtlich das Schlussbouquet des fulminanten Feuerwerks. pd>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch