Zum Hauptinhalt springen

Coop baut «Take-it» um

Nach 15 Jahren Betrieb wird der Take-it beim Haupteingang des Coop City Kyburg in Thun erneuert, wie Coop mitteilt. Der Standort wird verschoben und die Verkaufstheke nach aussen gerichtet. Zudem erhält der Kiosk ein neues Kleid, und die Uhren- und Schmuckabteilung erhält auf der heutigen Take-it-Fläche beim Eingang einen neuen Auftritt. Der Kiosk öffnet am 9. August am neuen Standort. Eine Woche später ist der Take-it parat. Im September werden die Arbeiten mit der Eröffnung der Uhren- und Schmuckabteilung abgeschlossen.pd>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch