Zum Hauptinhalt springen

Das Los hat entschieden

SpitzmarkeLead

Diemtigtal Vom 30. April bis am 8. Mai trafen sich in der Schiessanlage Katzenloch 186 Schützinnen und Schützen zum 13. Diemtigtaler Liegendmatch. Altmeister Pierre-Alain Dufaux, Granges-Paccot, legte gleich am 2. Schiesstag mit 596 Punkten ein starkes Resultat vor. Am 3. Mai gelang es dem Rubiger Ruffin Gasser das Resultat zu egalisieren. In der Folge bissen sich sowohl die Vorjahressiegerin Andrea Winkler aus Blumenstein mit 595 Punkten wie auch alle weiteren Schützen an diesem Resultat die Zähne aus. Da Dufaux wie auch Gasser dieselbe Reihenfolge der Passen und auch gleichviel 10er und 9er auf ihrem Standblatt notieren konnten, musste gemäss Reglement das Los entscheiden. Als glücklicher Gewinner darf sich der Freibunger Pierre-Alain Dufaux feiern lassen. pdDie ersten fünf 1. Pierre Alain Dufaux (Granges-Paccot) 596 Punkte; 2. Ruffin Gasser (Rubigen) 596; 3. Andrea Winkler (Blumenstein) 595; 4. Fabien Broillet (Ecuvillens) 595; 5. Harald Barth (Dettighofen) 595. Gesamtrangliste siehe www.kks-diemtigtal.ch>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch