Zum Hauptinhalt springen

Demo gegen Rentenalter

Vor einer Woche beschloss der Berner Stadtrat eine

«Uns stinkts», hiess es auf Plakaten vor dem Rathaus. Auslöser: Letzte Woche hatte der Stadtrat das Rentenalter der Stadtangestellten erhöht. Gestern verurteilte der Gemeinderat dieses Vorgehen. Finanzdirektorin Barbara Hayoz (FDP) erklärte, dass damit gar kein Geld gespart werden könne: Das tiefere Rentenalter wurde 1990 als Sparmassnahme eingeführt, die Angestellten finanzieren ihre Renten vor. Sollte der Stadtrat auf dem Beschluss beharren, drohen die Gewerkschaften mit Streik. Am Abend hat der Rat noch einmal über das Thema diskutiert. Einen neuen Entscheid fällen konnte er aber nicht. ein/azuSeite 25>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch