Zum Hauptinhalt springen

Der «Adler» im Kino

Gleitschirm-Champion Christian Maurer hält heute Abend einen Vortrag über seinen deutlichen Sieg am X-Alps.

Im vergangenen Sommer gewann er das härteste Gleitschirmrennen der Welt, das X-Alps in der neuen Rekordzeit von neun Tagen und zehn Stunden: Christian Maurer, bekannt unter dem Spitznamen «Adler von Adelboden» und BO-Kopf des Jahres 2006. Bei diesem alle zwei Jahre stattfindenden Rennen nehmen jeweils die weltbesten Gleitschirmpiloten teil. Nach dem Start in Salzburg wird der gesamte Alpenbogen bis ans Mittelmeer durchquert. Heute Freitagabend um 20.15 Uhr zeigt der in Leissigen lebende Christian «Chrigel» Maurer im Kino Meiringen, wie es wirklich war: Gemeinsam mit seinem X-Alps-Betreuer Thomas Theurillat passiert Maurer sein Rennen aus seiner Sicht und zeigt den Zuschauern Bilder sowie Videosequenzen. Der Eintritt kostet 14 Franken. Türöffnung im Kino Meiringen ist um 19.30 Uhr. bpm>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch