Zum Hauptinhalt springen

Der Brand ist geklärt

Der Fall ist klar: Eine unbeaufsichtigte Kerze in einem Aufenthaltsraum löste am letzten Sonntag den Brand in einem Bürogebäude in Busswil aus. Das ergaben die Ermittlungen des Dezernats Brände und Explosionen der Kantonspolizei Bern. Ein Büroangestellter wurde mit leichten Brandverletzungen und Verdacht auf Rauchvergiftung ins Spital gebracht. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere 100000 Franken. pd/sl>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch