ABO+

Der Milliardär und das Gstaader Cannabis

OberlandAlki David, griechischer Milliardenerbe, Exzentriker und Gstaader Chaletbesitzer, verkauft in Los Angeles Cannabisprodukte, angeblich hergestellt an der «reinen Bergluft» von Gstaad.
  • loading indicator
Quentin Schlapbach@qscBZ

Dass hier in Gstaad eine Firma ihren Sitz hat, verrät einzig die am Briefkasten angebrachte Thermo-Etikette: «Swissx Labs AG». Post wollen die Firmen­in­haber aber offensichtlich keine erhalten. Der Briefkastenschlitz ist mehrfach mit braunen Klebebandstreifen abgedeckt. Von aussen scheint das Chalet an diesem verregneten Dienstagnachmittag verlassen – kein Licht dringt nach draussen, eine Klingel fehlt.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt