Zum Hauptinhalt springen

Der Termin rückt näher

Die Vorbereitungen für das dritte Derby zwischen den SCL Tigers und dem SC Bern am 3. Januar laufen auf Hochtouren. Das «kleine» Tatze-Derby, bei dem die SCL Tigers das Heimteam in der PostFinance-Arena sind, verspricht zum Jahresbeginn attraktives Eishockey. Im Rahmen der Aktion «Rettet den Tiger» stellt der SCB den Emmentalern die PostFinance-Arena zur Verfügung. Die Zuschauereinnahmen fliessen in die Kasse der Tigers. Zusätzlich partizipieren die Langnauer an den Catering-Einnahmen und können vor der Arena eigene Verpflegungsstände betreiben. Der SCB profitiert ebenfalls von zusätzlichen Catering-Einnahmen und davon, dass die Hallenwerber zu einem zusätzlichen Auftritt kommen. Die beiden Klubs gehen davon aus, dass die Sitzplatzabonnenten des SCB Verständnis dafür aufbringen, dass auf «ihren» Sitzen Sponsoren, Abonnenten und Partner der SCL Tigers sitzen werden. Tickets für das Spiel können nur über die Vorverkaufsstellen von Ticketcorner (www.ticketcorner.com) sowie über die Ticketcorner-Hotline 0900 800 800 (CHF 1.19/Min.) bezogen werden. Über die Geschäftsstellen der SCL Tigers und des SCB sowie über die Fanshops sind keine Tickets erhältlich. msk>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch