Zum Hauptinhalt springen

Die Demo ist bewilligt

Langenthal hat die linke Demonstration vom nächsten Samstag bewilligt. Es wird einen Umzug durch die Stadt geben.«Die Bewilligung ist erteilt, und die Umzugsroute haben wir festgelegt», sagt Andreas Ryf, Vorsteher des Amts für öffentliche Sicherheit der Stadt Langenthal. Zur Demonstration wird unter dem Titel «Den rassistischen Konsens durchbrechen» aufgerufen. Sie ist eine Reaktion auf die rechte Anti-Minarett-Demo vom 9.Oktober. Als Organisatoren treten gegenüber der Stadt das der linksautonomen Antifa nahestehende «Bündnis kein ruhiges Hinterland» und der Verein «Demokratische Juristinnen und Juristen der Schweiz» auf.

>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch