Zum Hauptinhalt springen

Die Familie Borer

Die Borers gehören zu einer der reichsten Familien in der Schweizer Uhrenindustrie und kommen aus dem Seeland. Das Wirtschaftsmagazin «Bilanz» schätzt die Beteiligungen der Familie auf 1,5 bis 2 Milliarden Franken. Neben Daniel Borer (45) gehört auch seiner Schwester Franziska Borer Winzenried (48) ein Stück des Kuchens. Vater Harry Borer (83) zählt zu den herausragenden Industriepionieren des Landes. Als Patron der Manufacture des Montres Rolex in Biel brachte er die Firma in die Spitzengruppe der Haute Horlogerie. Vor gut fünf Jahren verkaufte die Familie ihre Uhrenfabrik an Geschäftspartner Rolex in Genf.cho>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch