Zum Hauptinhalt springen

Die Luft wird dünn

Der UHC Thun hat das im Kampf um die Playoff-Qualifikation wichtige Spiel gegen die Bern Capitals 4:5 verloren. Es war eine weitere knappe Niederlage, vielleicht aber auch die Niederlage zuviel, um noch unter die Top 6 vorzustossen. Die Thuner, die seit Saisonbeginn ihrer Form hinterherlaufen, liegen nun auf Rang acht, der Rückstand auf das Sechstplatzierte Langenthal Aarwangen beträgt bereits vier Punkte. Genau diese Equipe tritt nach der Festtagpause in Thun zum Duell an. Der UHC Thun hat somit bis zum 9. Januar Zeit, sich auf dieses Spiel der letzten Chance seriös vorzubereiten. Die Luft ist derzeit sehr dünn.stü>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch