Zum Hauptinhalt springen

Die Notare tagten

SpitzmarkeLead

ThunDie Oberländer Notare haben sich im Venner-Zyro-Turm zu ihrer Hauptversammlung eingefunden. Referenten waren Roland Pfäffli, Grundbuchverwalter beim Grundbuchamt Oberland, der Thuner Regierungsstatthalter Marc Fritschi, Marcel Dubois, stellvertretender Handelsregisterführer des Kantons Bern, Michael Riesen, Vizepräsident Verband bernischer Notare Kanton Bern und Georg Lerf, Geschäftsführer Agro-Treuhand Berner Oberland. Sie referierten unter anderem über die nationale Erbschafts- und Schenkungssteuer, die Teilrevision des Immobiliarsachenrechts, das die Einführung des papierlosen Registerschuldbriefs mit sich bringt, über die Unternehmenssteuerreform II und ihre Änderungen sowie neuen Perspektiven bei der Nachfolgeregelung bei Landwirtschaftsbetrieben. Es wurde darauf hingewiesen, wie wichtig die Funktion der Notare im Rechtssystem zur Wahrung der Rechtssicherheit und des Rechtsfriedens ist. Der Notar dient den Klienten mit seiner unparteiischen Beratung, hat auf eine ausgewogene Lösung hinzuwirken und die schwächere oder unerfahrenere Vertragspartei zu schützen und hilft so, künftige Rechtsstreite zu vermeiden.pd>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch