Zum Hauptinhalt springen

Die Piste am Lauberhorn ist bereit

«Dank dem Schnee von ‹oben› und der tollen Arbeit der Beschneier hat die Piste für die Weltcuprennen vom 15. bis 17.Januar bereits genügend Schnee.» Das meldet der Verein internationale Lauberhornrennen. Damit die längste Abfahrt im Weltcup so richtig eingefahren wird, haben alle Skifahrer über die Festtage die Gelegenheit, selber diese Strecke zu testen bevor sie für die Rennvorbereitungen gesperrt wird. Vor der Weltcup-Woche werden in Wengen am 8. und 9.Januar zwei Europacupabfahrten Herren ausgetragen. Die Traditionsrennen an der Lauberhornschulter starten am Freitag, 15. Januar, mit der Superkombination. Die Lauberhornabfahrt wird am Samstag, 16.Januar, und der Slalom am folgenden Sonntag ausgetragen. Die Trainings werden am Mittwoch und Donnerstag absolviert. Den Besuchern wird empfohlen, am Morgen früh nach Wengen zu reisen, am besten mit dem öffentlichen Verkehr. pd • www.lauberhorn.ch. >

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch