Zum Hauptinhalt springen

Die Säumer machen Pause

In der Säumerwoche vom 14. bis 22.August wird sich ein langer Säumerzug auf der historischen Sbrinzroute von Kerns über Giswil, Meiringen, Guttannen und Obergesteln ins italienische Val Formazza bewegen. Am übernächsten Montag, 16.August, macht der grosse Tross Halt in Meiringen. Von der Hohflue kommend, gelangen die Teilnehmer zur Kirche im historischen Dorfteil. Über die Bahnhofstrasse zieht der Tross zum Casinoplatz, wo die Säumer um 18 Uhr empfangen werden. Dann beginnt das grosse Säumerfest mit einem Nachtessen in der Festwirtschaft, lüpfiger Musik und weiteren Höhepunkten. Die Bevölkerung ist gemäss dem Veranstalter Förderverein Sbrinz-Route eingeladen, die Säumer am Wegrand herzlich zu empfangen.pd >

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch