Zum Hauptinhalt springen

Egger sagt Tschüss

Die Berggemeinde Wolfisberg verliert eine Gemeinderätin – und erhält einen neuen Bus für die Schülertransporte.

In Wolfisberg beginnt die mühsame Suche nach einem Gemeinderatsmitglied erneut: Nach über acht Jahren tritt Gemeinderätin Barbara Egger per Jahresende zurück. Gesucht werde nun ein Nachfolger, sagte Gemeindepräsident Ueli Leuenberger an der Gemeindeversammlung. Sollte die Suche erfolglos bleiben, will er notfalls sogar «den Amtszwang geltend machen». Die Rechnung 2009 von Wolfisberg schliesst mit einem Defizit von 47000 Franken. «Wir tun unser Möglichstes», versicherte Leuenberger. «Der grösste Teil unserer Ausgaben zählt aber zu den gebundenen Kosten. Und die können wir nicht so leicht beeinflusse.» Für den Schulbusbetrieb und die öffentlichen Verbindungen nach Rumisberg nimmt demnächst ein neuer Bus mit 25 Plätzen den Betrieb auf. Weil er länger und höher als der Bisherige ist, muss die Busgarage in Wolfisberg angepasst werden.ceg>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch