Zum Hauptinhalt springen

Ein Adventskalender, ein hausgemachtes Peeling oder . . .

Die ersten drei Geschenktipps zum Selbermachen vom PFEFFER-Team sind einfach herzustellen, kostengünstig und trumpfen mit viel Charme auf.

Franziska Streun

Was wäre Weihnachten ohne Adventskalender? Deshalb ist unser Tipp 1 ein Adventskalender

Dieser Adventskalender ist mal eine schöne und kreative Variante zu den gekauften Exemplaren. Man braucht: Eine bauchige Teekanne oder ein anderes, genügend grosses Gefäss, 24 kleine Geschenke wie Süssigkeiten, Schmuck oder Gutscheine, Geschenkpapier zum Einpacken der Geschenke, feste Schnur, weissen Tonkarton, einen silbernen Stift, Schere und Tacker. So gehts: 1. Die Geschenke werden mit dem Geschenkpapier verpackt, und einStück Schnurwird darum gebunden. Man sollte darauf achten,dass eingenügendlanger Faden noch daran hängt. Er sollte, wenn das Geschenk in der Teekanne liegt, über der Kante hängen. 2. Aus dem Tonkarton werden kleine Etiketten in der Form von Teebeuteletiketten ausgeschnitten. 3.Die fertigen Etikettenmit dem silbernen Stift – man kann auch andere Farben verwenden – mit jeweils einer Zahl von 1 bis 24 beschriften. 4.Die Etiketten mit dem Tacker an die Fadenenden heften. 5. DieGeschenke in dieKanne legen und die Etiketten wie Teebeuteletiketten aussen an der Kanne hängen lassen. Fertig! Annika Annika Kraus-Ruppert (16) wohnt in Thun und ist dort Schülerin am Gymnasium Seefeld. In ihrer Freizeit treibt sie gerne Sport, unter anderemWing Tsun (chinesische Selbstverteidigung) und Schwimmen. Ausserdem zeichnet/ malt sie und liest gerne.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen