«Ein Tag der Freude»

Interlaken

Im Bildungszentrum BZI konnten 86 junge Absolventinnen und Absolventen der Wirtschaftsberufe ihr Diplom entgegennehmen.

Eine Rose für die Besten (unten v.l.): Selina Bieri, Timea Bieri, Sandra Haslebacher, Selina Borter, Noemi Lauener, Nicolas Catrinaund Sabrina Brunner. (Oben v.l.:) Najara Merki, Anja Bleuer, Yumi Speich, Mauro Ruef, Muriel Pourrat, Nina Paganini, Naima Zingg,Ramona Meyer und Jan Huber.

Eine Rose für die Besten (unten v.l.): Selina Bieri, Timea Bieri, Sandra Haslebacher, Selina Borter, Noemi Lauener, Nicolas Catrinaund Sabrina Brunner. (Oben v.l.:) Najara Merki, Anja Bleuer, Yumi Speich, Mauro Ruef, Muriel Pourrat, Nina Paganini, Naima Zingg,Ramona Meyer und Jan Huber.

(Bild: Monika Hartig)

«Heute feiern wir einen stolzen Tag, einen Tag der Freude», sagte Ernst Meier, Rektor Bildungszentrum Interlaken (BZI). Am Donnerstag fand dort die Abschlussfeier der Wirtschaftsberufe statt. 86 junge Berufsleute erhielten ihr Diplom überreicht, die Rangbesten dazu eine Rose.

Musikalisch begleitet wurde der Anlass von der MSO-Bigband unter der Leitung von Rolf Häsler. Rektor Meier: «Ihr seid in eurer Lehrzeit unter beträchtlichem Aufwand und mit konstantem Druck zu Rohdiamanten geformt worden. Zu optimaler Brillanz wird euch euer weiteres Leben schleifen.»

Interessante Berufszukunft

«Mit dem Bestehen der Prüfung habt ihr gezeigt, dass ihr über Jahre hinweg ein Ziel anvisieren und erreichen könnt. Darauf könnt ihr stolz sein», erklärte Urs Graf, Präsident Schulrat BZI, Gemeindepräsident von Interlaken und bernischer SP-Grossrat. Doch das Lernen gehe nun weiter, gerade auch bei der Wissensexplosion in der heutigen Zeit. Graf: «Etwa 65 Prozent von euch werden Berufe ausüben, die man heute noch gar nicht kennt.» In seiner eigenen Berufslaufbahn habe sich die Ausbildung der Kaufleute schon signifikant verändert, dies werde sich noch beschleunigen: «Euer Berufsleben wird sehr abwechslungsreich sein!»

Graf appellierte an die Absolventinnen und Absolventen, neugierig und flexibel zu bleiben und sich etwas zuzutrauen. «Nehmt Herausforderungen an, das stärkt euer Selbstwertgefühl.» Und er empfahl, sich politisch zu engagieren: «Wir brauchen politisch kritische junge Menschen in unserer Demokratie. Alle haben das Recht, sich einzumischen.» Der Anlass endete mit einem Apéro auf dem BZI-Areal.

Kaufmann/Kauffrau EFZ Lukas Abegglen, Brienz; Marc Abplanalp, Meiringen; Sebastian Affolter, Wilderswil; Viviane Amacher, Niederried; Nuno Barros Oliveira, Interlaken; Andrea Blatter, Habkern; Anja Bleuer, Grindelwald; Sandro Brawand, Grindelwald; Sabrina Brunner, Meiringen; Alessia Burger, Bönigen; Larissa Bürki, Matten; Sonia Chenthattel, Spiez; Roman Dobler, Mümliswil; Sheila Dossenbach, Unterseen; Jasmin Dummermuth, Interlaken; Mirko Feuz, Matten; Ruben Figueiredo Santos, Interlaken; Tamara Forster, Meiringen; Sabrina Graf, Grindelwald; Anja Grunder, Worb; Jan Huber, Meiringen; Naomi Huber, Meiringen; Vivienne Imboden, Bönigen; Anja Jenni, Bönigen; Nadja Kaufmann, Matten; Jana Keller, Unterseen; Ylli Kelmendi, Brienz; Angela Knecht, Matten; Pasquale Kummer, Wilderswil; Noemi Lauener, Thun; Patrick Luginbühl, Wilderswil; Najara Merki, Unterseen; Ramona Meyer, Meiringen; Fabienne Michel, Grindelwald; Ines Moor, Gadmen; Fabrice Mühlheim, Unterseen; Nina Paganini, Goldswil; Selina Rath, Gwatt (Thun); Ramona Rieder, Schattenhalb; Maria Rigon, Ringgenberg; Mauro Ruef, Interlaken; Joana Santos Alves, Matten; Laura Schwarz, Steffisburg; Luca Seematter, Matten; Lea Siegenthaler, Habkern; Kim Sommerhalder, Unterseen; Yumi Speich, Bönigen; Oleksandra Volodymyrivna Demyanenko, Meiringen; Naima Zingg, Meiringen.

Detailhandelsassistent/Detailhandelsassistentin EBA Celine Bärtschi, Spiez; Selina Bieri, Steffisburg; Miguel Ferreira Amaral, Grindelwald; Patrick Lackner, Bönigen; Miguel Rubio Guimarães, Unterseen; Matteo Saraiva Verardo, Goldswil; Andreas Steuri, Thun; Robin Thommen, Bönigen.

Detailhandelsfachmann/Detailhandelsfachfrau EFZ Timea Bieri, Thun; Jasmin Blunier, Habkern; Selina Borter, Wilderswil; Nicolas Catrina, Unterbach; Filippo Elefante, Meiringen; Sandra Haslebacher, Innertkirchen; Sandra Heim, Unterseen; Mika Hostettler, Spiez; Jason Inäbnit, Ringgenberg; Jonas Ineichen, Steffisburg; Melina Kaufmann, Thun; Sereen Keller, Ringgenberg; Stefanie Kissling, Matten; Jennifer Leuenberger, Interlaken; Andrés Lopez Martinez, Meiringen; Bayan Mahmud, Unterseen; Sara Michel, Brienz; Joel Mösching, Bönigen; Armin Mujanovic, Gwatt (Thun); Quentin Oberholzer, Kiental; Muriel Pourrat, Frutigen; Micha Reber, Ringgenberg; Diana Reis Veloso, Meiringen; Eric Rumpf, Reichenbach; Jan Schenkel, Goldswil; Blerim Selmani, Thun; Jill Trauffer, Bönigen; Melanie Troncão Malagueta, Interlaken; Nenad Veljkovic, Interlaken.

Berner Oberländer

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt