Zum Hauptinhalt springen

Ein Toter nach Unfall

.

Tödlicher Unfall gestern Morgen auf der Hauptstrasse von Langnau in Richtung Bern. Eine in Richtung Schüpbach fahrende Automobilistin hielt auf der Höhe der Bushaltestelle Obermattli an, weil sie nach links abbiegen wollte und vorerst noch zwei entgegenkommende Fahrzeuge durchlassen musste. Als der Weg frei war, näherte sich von hinten ein weiteres Auto und knallte ihr praktisch ungebremst ins Heck. Dabei erlitt sie leichte Verletzungen. Der Fahrer hinter ihr, ein 65-jähriger Mann aus der Region, verletzte sich bei der Kollision so schwer, dass er noch vor Ort verstarb. pd>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch