Zum Hauptinhalt springen

Elisabeth Schnell las

SpitzmarkeLead

Lauenen Der Verein K.U.H./ Kultur und Handwerk, Lauenen, hat unter dem Motto «Heiteres zum Winteranfang» zu einer Lesung mit Elisabeth Schnell im Hotel Wildhorn eingeladen. Die bekannte Schauspielerin und Radiomoderatorin las vergnügt besinnliche Geschichten und Gedichte, unter anderem auch aus ihrem Buch «En Augeblick bitte!» Das zahlreich erschienene Publikum liess sich von der beliebten Stimme mitreissen, konnte herzhaft lachen und wurde hie und da durch die kurzen Erzählungen auch zum Nachdenken angeregt. Elisabeth Schnell brachte zur Lesung ein spezielles musikalisches Geschenk mit: Das Multitalent Röbi Gierer und der spontan für die erkrankte Musikkollegin eingesprungene, junge Werner Dänzer aus Abländschen, bereicherten den stimmigen Nachmittag. Röbi Gierer spielte nicht nur seine Bassgeige virtuos, sondern liess auf einem biegsamen Brett eine originelle, bewegliche Holzfigur rhythmisch tanzen. pd>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch