Zum Hauptinhalt springen

3M: 30 Millionen für neuen Standort

Eine Tochterfirma des internationalen Technologiekonzerns 3M zieht wie erwartet von Burgdorf nach Langenthal. Dafür erstellt eine Immobiliengesellschaft aus dem Kanton Zürich auf einem Grundstück der Geiser Agro.com für 30 Millionen Franken einen Neubau.

Dieses Gebäude auf dem Geiser-Areal muss einem Büroneubau weichen. Die Immobiliengesellschaft Mobimo aus Zürich plant am Bahnhof Langenthal für den Technologiekonzern 3M ein fünfstöckiges Gebäude.
Dieses Gebäude auf dem Geiser-Areal muss einem Büroneubau weichen. Die Immobiliengesellschaft Mobimo aus Zürich plant am Bahnhof Langenthal für den Technologiekonzern 3M ein fünfstöckiges Gebäude.
Robert Grogg

In diesem Frühling eröffnete die Firma 3M mit Hauptsitz in den USA in Burgdorf ein Kompetenzzentrum für Produktionsplanung sowie Einkaufs- und Logistikmanagement. Die dort ansässige Tochtergesellschaft des Technologiekonzerns heisst 3M Emea GmbH. Emea steht für die Märkte in Europa, im Nahen Osten und in Afrika.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.