Zum Hauptinhalt springen

Aargauer ersetzt Aargauer

Anton Schmid übernimmt Anfang 2015 die Leitung des Spitals Emmental und tritt damit die Nachfolge von Adrian Schmitter an. Schmid setzte sich gegen rund fünfzig Mitbewerber durch.

Am Ende gings schnell: Noch vor zwei Wochen hatte die Verwaltungsratspräsidentin der Regionalspital Emmental AG (RSE), Eva Jaisli, gegenüber dieser Zeitung gesagt, der Nachfolger von Adrian Schmitter werde voraussichtlich im September gewählt. Gestern Abend nun teilte die RSE AG mit, der neue Mann sei gefunden.

Anton Schmid ist sein Name, und er verfügt gemäss Mitteilung über viel und langjährige Erfahrung im Spitalwesen. Derzeit verantwortet er als Spitalleitungsmitglied des Kantonsspitals Baden etwa das Personal, die Rechtsabteilung, die Informatik und Finanzierungsfragen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.