Zum Hauptinhalt springen

Abderhalden gibt Nachwuchs Tipps

Im Schwingkeller in Eggiwil wurde diese Woche hoher Besuch empfangen: Das Training der Jungschwinger wurde vom dreifachen Schwingerkönig Jörg Abderhalden geleitet.

Da hatte Schwingtrainer Thomas Zaugg die Situation unter Kontrolle. Später wurde er von Jörg Abderhalden (rechts) auf den Rücken gelegt.
Da hatte Schwingtrainer Thomas Zaugg die Situation unter Kontrolle. Später wurde er von Jörg Abderhalden (rechts) auf den Rücken gelegt.
Hans Wüthrich

Gespannt und motiviert lauschen die 26 Mädchen und Knaben vom Schwingklub Siehen den Ausführungen von Jörg Abderhalden. Seit seinem Rücktritt im Jahr 2010 setzt Migros den dreifachen Schwingerkönig als Botschafter in der Nachwuchsförderung ein. Unter sämtlichen 178 Schwingklubs der Schweiz wurden 5 Nachwuchstrainings verlost. Unter den glücklichen Gewinnern war auch der Schwingklub Siehen, und somit ist das Geheimnis um die Anwesenheit des dreifachen Schwingerkönigs gelüftet.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.