Zum Hauptinhalt springen

Alle üben für das vierte Powwow

Jeden Abend proben Musiker und Tänzer: Am Samstag findet in der Eishalle Schoren das 4.Powwow statt. 1025 Tickets sind bisher verkauft.

Die Stadtmusik Langenthal bei ihrer gestrigen Probe zusammen mit der Rockband Schall & Rouch, den Tänzerinnen und den Tambouren.
Die Stadtmusik Langenthal bei ihrer gestrigen Probe zusammen mit der Rockband Schall & Rouch, den Tänzerinnen und den Tambouren.
Robert Grogg

In der ganzen Schweiz entstehen zurzeit neue Tattoos nach dem Vorbild von Basel. In Langenthal findet bereits seit 2007 alle zwei Jahre ein solcher Event statt. Hier wählten die beiden Initianten Richard Bobst und Peter Moser den Namen Powwow. Am Samstag ist es wieder so weit.

«1025 Plätze sind verkauft», sagt Moser. Er rechnet damit, dass diese Woche noch mindestens 200 Tickets bestellt werden. Auch an der Abendkasse am Samstag können Kurzentschlossene noch kaufen. 2500 Personen finden Platz. Die nummerierten Sitze auf der Haupt- und der Waldtribüne sind allerdings ausverkauft.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.