Zum Hauptinhalt springen

Alte Gerberei komplett ausgebrannt

Im Gewerbezentrum «Alte Gärbi» in Niederönz ist am Freitagmorgen ein Feuer ausgebrochen. 80 Feuerwehrleute brachten den Brand schliesslich unter Kontrolle.

Am Freitagmorgen (24.5.2013) brannte es in Niederönz im Gewerbeareal Gärbi.
Am Freitagmorgen (24.5.2013) brannte es in Niederönz im Gewerbeareal Gärbi.
zvg/Kantonspolizei
Hat beim Brand ihren Laden verloren: Velo- und Motorradmechanikerin Désirée Schaad. (Archivbild)
Hat beim Brand ihren Laden verloren: Velo- und Motorradmechanikerin Désirée Schaad. (Archivbild)
Thomas Peter
Ein Blick auf das niedergebrannte Gebäude.
Ein Blick auf das niedergebrannte Gebäude.
Felix Brodmann, Newspictures
1 / 14

Bei einem Brand im Gewerbezentrum Gärbi ist gestern am frühen Morgen ein Gebäude komplett ausgebrannt. Die 80 ausgerückten Feuerwehrleute konnten das Feuer unter Kontrolle bringen. Die Brandursache ist noch unklar. Grossalarm gestern Morgen in Niederönz: Um 6.21 Uhr wurde die Feuerwehr Buchsi-Oenz über einen Brand an der Aeschistrasse 13, auf dem Areal des Gewerbezentrums Gärbi, informiert.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.