Zum Hauptinhalt springen

Anatomie einer Grossputzete

500 Stunden Arbeit bedeutet die Fasnacht für jene, die den Rahmen für die fünfte Jahreszeit in Langenthal schaffen. Nicht nur deshalb seien unter den Mitarbeitenden von Werkhof und Stadtgärtnerei keine aktiven Fasnächtler, sagt ihr Chef Hanspeter Zingg.

Inmitten des Morgenverkehrs hantieren die Werkhofmitarbeiter mit Laubbläsern und Besen auf den Strassen.
Inmitten des Morgenverkehrs hantieren die Werkhofmitarbeiter mit Laubbläsern und Besen auf den Strassen.
Thomas Peter
Vor dem Kinderumzug am Montagnachmittag müssen die mitunter gefährlichen Spuren vom Wochenende beseitigt werden.
Vor dem Kinderumzug am Montagnachmittag müssen die mitunter gefährlichen Spuren vom Wochenende beseitigt werden.
Thomas Peter
«Roggu rockt»: Die Knaller-Clique eröffnete den Umzug mottogerecht.
«Roggu rockt»: Die Knaller-Clique eröffnete den Umzug mottogerecht.
Thomas Peter
1 / 48

Der anbrechende Morgen gibt den Blick frei auf das bunte Konfettimeer in Langenthals Zentrumsgassen. Getränkebecher und Bierdosen schwimmen darin neben Glasflaschen und deren zerbrochene Überreste, die Unterlagen aus Karton von längst Gegessenem und allerlei geleerte Verpackungen. Im Scheinwerferlicht der nahenden Autos derer, die sich dem Arbeitsdiktat des Fasnachtsmontags beugen, werden die Papierschnipsel im Halbdunkel nochmals aufgewirbelt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.