Zum Hauptinhalt springen

Auf der Höhe sind sie wetterfest

Diese Woche waren die Erwachsenen eingeladen, an den Sportlektionen der Schulen in Signau mitzumachen. Im Schulhaus Höhe traten sieben Mütter an – obwohl dort keine weichen Turnmatten warteten und kein Dach vor Wind und Wetter schützt.

Hurtig zwei Kärtchen aufdecken, und dann ab zum nächsten Sprint. Pause können sich auch die Mütter in der Doppellektion Sport keine gönnen.
Hurtig zwei Kärtchen aufdecken, und dann ab zum nächsten Sprint. Pause können sich auch die Mütter in der Doppellektion Sport keine gönnen.
Thomas Peter
Yoga stand nicht auf dem Programm. Im zweiten Teil hatten die Mütter bloss die Wahl zwischen Fussball...
Yoga stand nicht auf dem Programm. Im zweiten Teil hatten die Mütter bloss die Wahl zwischen Fussball...
Thomas Peter
... und dem Kampf um Goldnuggets. Um geschürften Knien vorzubeugen, wurde dieses Spiel auf dem weichen Waldboden ausgetragen.
... und dem Kampf um Goldnuggets. Um geschürften Knien vorzubeugen, wurde dieses Spiel auf dem weichen Waldboden ausgetragen.
Thomas Peter
1 / 3

Es ist grosse Pause. Die Schüler der 5. bis 9.Klasse machen sich im Schulhaus Höhe für eine Doppellektion Sport bereit. Lehrer Michael Gerber wartet bereits in Trainerhose und T-Shirt auf dem Pausenplatz – nicht in der Turnhalle, denn eine solche gibt es hier oben keine. Wenn es sehr stark regnen oder ein Sturm toben würde, könnte er den Turnunterricht kurzfristig in der rund sechs Kilometer entfernten Turnhalle Schüpbach stattfinden lassen. Sie wäre reserviert dafür.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.