Zum Hauptinhalt springen

Der Baustopp liess das Dach für einige Monate «schweben»

An der Hauptstrasse zwischen Zollbrück und Langnau steht seit Wochen nur noch das mit Pfosten unterstellte Dach eines Bauernhauses. Ein Baustopp wurde verhängt. Diesen hätte der Bauherr leicht umgehen können.

Das Kleinbauernhaus bei Zollbrück wird von Grund auf neu gebaut. Nach langer Pause dürften die Handwerker bald wieder an der Arbeit sein.
Das Kleinbauernhaus bei Zollbrück wird von Grund auf neu gebaut. Nach langer Pause dürften die Handwerker bald wieder an der Arbeit sein.
Thomas Peter

Im März dieses Jahres ist es dem sogenannten Beetlihaus an den Kragen gegangen. Bauarbeiter fingen an, dieses teilweise abzureissen. Bald war vom ehemaligen Kleinbauernhaus an der Kantonsstrasse zwischen Zollbrück und Langnau nicht mehr viel übrig. Nur das Dach liessen die Bauarbeiter stehen, es wird getragen von dicken Pfosten. Und genau dieses Bild präsentiert sich nun seit Monaten.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.