Zum Hauptinhalt springen

Der Saalbau wird geräumt

Ein letztes Mal kann man einen Blick in den alten Saalbau in Kirchberg werfen und dabei nach einem Schnäppchen Ausschau halten: Das nicht mehr benötigte Inventar wird verscherbelt, danach wird mit dem Umbau begonnen.

Rampenverkauf im Saalbau Kirchberg: Die Hauswarte Christian Schärz (links) und André Tanner haben die Gegenstände zusammengetragen, die sie an Interessierte verkaufen.
Rampenverkauf im Saalbau Kirchberg: Die Hauswarte Christian Schärz (links) und André Tanner haben die Gegenstände zusammengetragen, die sie an Interessierte verkaufen.
Andreas Marbot

Ein Hauch von Nostalgie hängt im alten Saalbau. So, wie er vielen in Erinnerung an unvergessliche Feste im Gedächtnis bleibt, wird er bald nicht mehr sein. Sein letztes Fest – «Lachen für einen guten Zweck» des Kiwanis-Klubs – ist verklungen. Just an seinem 35.Geburtstag. Nun schaut er ein wenig traurig aus, der Saalbau.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.