Zum Hauptinhalt springen

Der Showdown um die Schweine

Das Dorf steht vor einem wichtigen Entscheid: An der Gemeindeversammlung vom Montag befinden die Stimmbürger über die Stockmatte-Umzonung. Scheitert das Geschäft, ist das Grossprojekt des Fleischverarbeiters Bell gestorben.

Der Fleischverarbeiter Bell will hier in Niederbipp in der Nähe der Teal (im Hintergrund) eine neue Fabrik erstellen.
Der Fleischverarbeiter Bell will hier in Niederbipp in der Nähe der Teal (im Hintergrund) eine neue Fabrik erstellen.
Thomas Peter

Am Montag steht ein grosser Brocken auf dem Programm. An ihrer Gemeindeversammlung entscheiden die Niederbipper über das Riesenprojekt des Fleischverarbeiters Bell. Das Basler Unternehmen möchte an der Autobahn auf der Stockmatte eine neue Schweinezerlegerei bauen. Bis zu 100 Millionen Franken will Bell investieren und 500 neue Arbeitsplätze schaffen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.