Zum Hauptinhalt springen

«Die Jenischen sind Schweizer Bürger mit allen Rechten und Pflichten»

Die Gemeinde Sumiswald stellt den Schweizer Jenischen in Grünen einen Durchgangsplatz zur Verfügung. Das Angebot gilt vorerst für drei Jahre. Man wolle damit ein Zeichen setzen.

Maximal einen Monat am Stück darf ein Wohnwagen auf dem Eisplatz bei der Reithalle in Grünen stehen. Schweizer Jenische dürfen den Durchgangsplatz von März bis Oktober nutzen.
Maximal einen Monat am Stück darf ein Wohnwagen auf dem Eisplatz bei der Reithalle in Grünen stehen. Schweizer Jenische dürfen den Durchgangsplatz von März bis Oktober nutzen.
Thomas Peter

Die Protestaktion der Schweizer Fahrenden hat ihre Wirkung nicht vollends verfehlt. Im Frühling hatten sie während mehrerer Tage Teile des BEA-Geländes auf der Berner Allmend besetzt. Sie wollten so darauf aufmerksam machen, dass in der Schweiz zu wenig Standplätze für Jenische vorhanden sind. In der Folge machte sich der Kanton daran, in den Gemeinden nach Möglichkeiten zu suchen. Die meisten Kommunen sahen sich allerdings nicht in der Lage, Plätze für Fahrende bereitzustellen. Neben den zahlreichen Absagen gab es aber auch einzelne Gemeinden, die ihre Unterstützung zusicherten und aktiv wurden.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.