Zum Hauptinhalt springen

Dieb im Keller eingesperrt

Mutige Zivilisten: Am Sonntagvormittag konnten Leute in Langnau einen Dieb, der sich ins Haus geschlichen hatte, in der Waschküche festhalten.

Der Dieb wurde kurzerhand in der Waschküche eingesperrt und der Polizei übergeben.
Der Dieb wurde kurzerhand in der Waschküche eingesperrt und der Polizei übergeben.

Kurz vor 10 Uhr ging am Sonntagmorgen bei der Kantonspolizei Bern die Meldung ein, dass sich ein fremder Mann im Keller eines Hauses an der Napfstrasse in Langnau befinde.

Die Polizei rückte aus und konnte den mutmasslichen Dieb vor Ort anhalten, wie Kapo-Sprecher Nicolas Kessler am Sonntag auf Anfrage bestätigte. Dass sie den Einschleichdieb so schnell dingfest machen konnten, war möglich, weil ihn beherzte Bürger nach einem Handgemenge in der Waschküche einschliessen konnten.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.