Zum Hauptinhalt springen

Ein Dorf putzt sich heraus

Nächsten Sommer lanciert Schweiz Tourismus die Grand Tour of Switzerland. Damit Touristen im Emmental haltmachen, engagieren sich in Trubschachen Gemeinde und Gewerbe mit Biskuits, Seilen und Schildern.

Grafik db/zvg

Die Gemeinde Trubschachen will ab dem kommenden Frühling am Dorfeingang Touristen willkommen heissen, die auf der Grand Tour of Switzerland (siehe Infobox) unterwegs sein werden. Für zwei Willkommenstafeln hat die Gemeinde 10'000 Franken ins Budget 2015 aufgenommen.

«Wir wollen die Gelegenheit beim Schopf packen und bereit sein, wenn die ersten Touristen die neue Route unter die Räder nehmen», sagt Gemeindeschreiberin Heidi Stalder auf Anfrage und unterstreicht die Hoffnung, dass diese dann auch in der Gemeinde haltmachen und vielleicht den einen oder anderen Franken ausgeben.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.