Zum Hauptinhalt springen

Ein Kinderchor extra für Linard Bardill

Wenn im September der neue Wuhrplatz eingeweiht wird, stehen rund 30 Kinder im Rampenlicht: Für den Auftritt des Bündners Linard Bardill wurde ein neuer Chor ins Leben gerufen.

Thomas Peter

Natürlich komme er Ende September gerne nach Langenthal ans Wuhrplatzfest, um seine Version der Geschichte von Wilhelm Tell vorzutragen, richtete der Bündner Liedermacher Linard Bardill den Organisatoren aus. Aber ohne lokale Unterstützung gehe das nicht. Man solle schauen, ob sich ein Kinderchor auf die Beine stellen lasse. In der Musikschule Langenthal nahm man sich der Sache an. Letzten Freitag hat Musiklehrerin Kathrin Oplatka die Freiwilligen erstmals zu einer Probe empfangen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.