Zum Hauptinhalt springen

Ein Nachbarstreit der groben Sorte

Eine bedingt ausgesprochene Freiheitsstrafe von 18 Monaten: So lautet das Urteil gegen einen Mann, der einen Hauswart niedergeschlagen hat. Dem Streit vorausgegangen waren grobe Provokationen.

Am Montag wurde am Regionalgericht Emmental-Oberaargau in Burgdorf ein Mann verurteilt, der einen Hauswart angegriffen hatte.
Am Montag wurde am Regionalgericht Emmental-Oberaargau in Burgdorf ein Mann verurteilt, der einen Hauswart angegriffen hatte.
Keystone

Sommerliches Wetter, ein Kind das mit einem Ball spielt, ein Hauswart der sich nach getaner Arbeit ein Bier gönnt: So beginnt die Geschichte am 31. Juli 2012 in einer Agglomerationsgemeinde von Burgdorf. Ihr vorläufiges Ende wurde am Montag am Regionalgericht Emmental-Oberaargau in Burgdorf geschrieben. Es ist eine Geschichte von Aggressionen und Gewalt, eine Geschichte auch, bei der das Opfer viel zur Eskalation eines Streits beigetragen hat.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.