Zum Hauptinhalt springen

Es braucht sofort mehr Notausgänge

Die finanziellen Herausforderungen hat die Kunsteisbahn Langenthal AG gemeistert. Doch jetzt sind in der Eishalle Schoren grosse Investitionen nötig, damit auch in Zukunft 4550 Zuschauer die SCL-Spiele besuchen dürfen.

Dominic Ramel, Tobias Granwehr
Meisterfeier in der ausverkauften Eishalle Schoren. Damit auch in Zukunft so viele Fans die SCL-Spiele besuchen dürfen, muss die Kunsteisbahn Langenthal AG dringend bauliche Anpassungen vornehmen.
Meisterfeier in der ausverkauften Eishalle Schoren. Damit auch in Zukunft so viele Fans die SCL-Spiele besuchen dürfen, muss die Kunsteisbahn Langenthal AG dringend bauliche Anpassungen vornehmen.
Marcel Bieri

Die Kunsteisbahn Langenthal AG (KEB) kommt nicht zur Ruhe. Nach der wirtschaftlichen Sanierung ist jetzt der personelle Umbruch im Gang. Und: Die KEB muss massiv in bauliche Veränderungen der Eishalle Schoren investieren. Tut sie dies nicht sofort, könnte es schon bald zu Ende sein mit SCL-Heimspielen vor 4550 Zuschauern.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen