Zum Hauptinhalt springen

Fahrleitungsstörung im Raum Schönbühl konnte behoben werden

Eine Fahrleitungsstörung am Sonntagmorgen führt im Raum Schönbühl zu einem Bahnunterbruch. Nun konnten laut RBS-Mitteilung alle Schäden behoben werden.

Die Fahrgäste auf der Linie RE/S8 werden zwischen Jegenstorf, Schönbühl und Zollikofen mussten mit Bahnersatz-Bussen transportiert.

Nach einigen Stunden konnte die Störung wieder behoben werden. Die Rbs verkehrt nun wieder nach Fahrplan.

pd/aw

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch