Zum Hauptinhalt springen

Franz Schnyders Kampf mit dem Kopierer

Hermann Neuenschwander stand zum bekannten Regisseur Franz Schnyder in einer speziellen Beziehung: Er musste ihm gut ein Jahr lang jeden Sonntagmorgen das Fotokopiergerät erklären.

Hermann Neuenschwanders Blick in die Vergangenheit – er kramt in Erinnerungen an den Filmregisseur Franz Schnyder.
Hermann Neuenschwanders Blick in die Vergangenheit – er kramt in Erinnerungen an den Filmregisseur Franz Schnyder.
Thomas Peter

In den 50er- und 60er-Jahren des vergangenen Jahrhunderts war er ein Star der Schweizer Filmszene, gegen sein Lebensende geriet er jedoch ins künstlerische Abseits: Franz Schnyder, der 1993 verstorbene Filmregisseur aus Burgdorf. Je länger sein Todesjahr zurückliegt, desto mehr wird der Gotthelf-Filmer zur Legende, die man in seiner Heimatstadt sogar mit einem Museum würdigen will. Zahlreiche Leute in Burgdorf haben den Regisseur noch persönlich gekannt und wissen viel über ihn zu erzählen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.