Zum Hauptinhalt springen

Hitzefrei liegt nicht drin

Die acht Kilometer lange Baustelle auf dem Autobahnabschnitt zwischen Kirchberg und Kriegstetten verlangt den Strassenarbeitern einiges ab.

Gebaut wird tagsüber. Mobile Leitplanken und orange Markierungen führen den Verkehr. Fotos: Beat Mathys
Gebaut wird tagsüber. Mobile Leitplanken und orange Markierungen führen den Verkehr. Fotos: Beat Mathys

Da. Und da wieder. Ein Bagger dreht. Ein Kipplaster wird befüllt. Ein Dumper brummt. Walzen rollen. Ein Fugenschneider fräst. Alle paar hundert Meter tauchen auf der Durchfahrt Männer und Maschinen bei der Arbeit auf. 40 Leute stehen auf den Pannenstreifen Richtung Bern und Zürich mit gut einem Dutzend Baufahrzeugen im Einsatz.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.