Zum Hauptinhalt springen

«Ich mache einfach gerne Musik»

Vor zwanzig Jahren hat Florian Ast seine Karriere lanciert und zählt heute zu den erfolgreichsten Schweizer Musikern. Mit «Flöru unplugged» präsentiert er am Freitag im Stadttheater seine grössten Hits wie «Ängu» oder «Grossvater».

Florian Ast gehört zu den erfolgreichsten Musikern des Landes. Dass das Örgeli ein Markenzeichen wurde, hat er an sich nie gewollt.
Florian Ast gehört zu den erfolgreichsten Musikern des Landes. Dass das Örgeli ein Markenzeichen wurde, hat er an sich nie gewollt.
Benno Hunziker/ zvg

Florian Ast, nach einer kreativen Schaffenspause präsentieren Sie in Langenthal neu arrangierte Musik, mit der Sie die Schweizer Musikszene während zwanzig Jahren geprägt haben. Passt Mundartrock denn überhaupt in ein Stadttheater?Florian Ast: Mundartrock ist an sich ein veralteter Begriff und definiert nur die Gesangssprache. Nicht alles ist Mundartrock, nur weil die Texte in Dialekt gesungen werden. Hingegen passt ein Unplugged-Popkonzert doch perfekt ins Stadttheater.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.