Zum Hauptinhalt springen

In Langenthal spannen die Trachtenleute zusammen

Weil bei der Trachtengruppe Langenthal und Umgebung immer weniger Mitglieder das Tanzbein schwingen, wirken an den bevorstehenden Unterhaltungsabenden auch Trachtenfrauen aus Melchnau mit. Die Zusammenarbeit trägt Früchte.

Inspirierende Zusammenarbeit: Die Tanzgruppen der Trachtenvereine Langenthal und Umgebung sowie Melchnau üben im Forum Geissberg gemeinsam für die besvorstehenden Unterhaltungsabenden.
Inspirierende Zusammenarbeit: Die Tanzgruppen der Trachtenvereine Langenthal und Umgebung sowie Melchnau üben im Forum Geissberg gemeinsam für die besvorstehenden Unterhaltungsabenden.
Thomas Peter

Wer bei einer Trachtengruppe mittut, mags gerne urchig. Alles an dem Hobby – die Tänze, die Kleider, die Gesänge – fusst auf Tradition. Bei der Trachtengruppe Langenthal und Umgebung ist das nicht anders. Doch der Verein hat ein Problem: Immer weniger Einheimische wollen das Brauchtum pflegen.

Ein kritisches Mass hat die Mitgliederzahl bei der Tanzgruppe der Langenthaler erreicht: Noch fünf Paare – also zehn Trachtenleute – tanzen mit. «Das ist an der unteren Grenze», sagt Präsidentin und Tanzleiterin Esther Mühlemann. «Die Tänze wirken so einfach weniger gut.»

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.